Team

Gerlinde Hufnagl

Werdegang/ Ausbildung:

Geboren: 1964

Pädagogische Hochschule: Sonderschullehramt, Abschluss 1986

Veterinärmedizinische Universität: UNI- Lehrgang: Akademisch geprüfte Fachkraft für tiergestützte Therapie und Fördermassnahmen, Abschluss 2005

Meine Abschlussarbeit hatte die Kommunikation zwischen Mensch und Hund zum Thema.

Weiters besuchte ich Seminare bei:

  • Dr. Irene Sommerfeld Stur
  • Linda Tellington Jones
  • Dr. Ester Schalke
  • Dr. med.Urs A. Lüscher
  • Dr. Udo Gansloßer
  • Dr. Celina del Amo
  • Dipl.-Psych. Robert Mehl
  • Dr. Sophie Strodtbeck
  • ……………………

Viele Jahre war ich als Agilitytrainerin, Welpen- und Junghundetrainerin tätig.

Ausbildung zur zert. Trainerin und dipl. Verhaltensberaterin für Hunde über das Schulungszentrum für Tierverhaltenstherapie und Erziehungsberatung TVT e.U. abgeschlossen.

Eigene Hunde:

Ladany betjar Eveline „Lukas“,Bobtail, 1993- 2005

Cyrano of Magic Dog Garden, Schapedoes, 2007- 2010

Xavier of Magic Dog Garden, Schapendoes, 2005- 2019

Momentan leben drei eigene Hunde mit mir und meinem Ehemann in einer Gruppe:

Thyson d´ Abrisse du Stuval , Schapendoes, 2010 geboren

Fiffikus vom grünen Fichtelgebirge, Lagotto Romagnolo, 2014 geboren

Loved chocolates Pablo Raphaello, Toypudel, 2017 geboren

Alle Hunde, außer Fiffikus, waren oder sind im Einsatz als Therapiehunde in meiner Sonderschulklasse.

Fiffikus ist für den Einsatz als Therapiehund nicht geeignet, da er sehr ängstlich war, durch langjähriges Training ist er jetzt soweit, ohne Stress durch die Welt zu gehen. Er ist äußerst gelehrig und hat großen Spaß am Training!

Interessen:

Natürlich interessiert mich Alles rund um den Hund, insbesonders, deren Verhalten und Verhaltensauffälligkeiten! Ich finde es sehr spannend Verhaltensauffälligkeiten durch positive Verstärker zu verändern und den Hunden ein ruhigeres, stressfreieres Leben zu ermöglichen.

Ein wichtiges Thema für mich ist auch die artgerechte Haltung und artgerechte Beschäftigung! Im Bereich der Beschäftigung habe ich mit meinen Hunden im Laufe der Jahre sehr viel Erfahrung sammeln können.


Melanie Siegl

Werdegang/Ausbildung

Geboren 1979

Landwirtschaftliche Fachschule: Landwirtschaftliche Facharbeiterin mit Schwerpunkt Pferdewirtschaft, Abschluss 1998

Schulzentrum Ungargasse: Umschulungslehrgang zur Bürokauffrau, Abschluss 2001

ÖRV Trainerausbildung: Welpen- u. Junghundetrainer – Abschluss 2012

Schulungszentrum für Tierverhaltenstherapie u. Erziehungsberatung: Dipl. Hundetrainer u. Dipl. Verhaltensberater – i. A.

Weiters besuchte ich Seminare bei:

Dr. Irene Sommerfeld Stur

Dr. Ester Schalke

Dr. Udo Gansloßer

Dr. Celina del Amo

Dipl.-Psych. Robert Mehl

Susanne Huber

Eigene Hunde:

„Lucky“ – Rottweiler-Dobermann Mix

„Onyx von der Treuen Seele“ – Dobermann

„Jaap opus meum“ – Dobermann

Zur Zeit lebe ich mit meinem Dobermann „Jaap“ in Moosbrunn der mir in punkto Verhalten ein vorzüglicher Lehrmeister ist.

Daher beschäftige ich mich derzeit vermehrt mit Verhaltensthemen und Beschäftigungsmöglichkeiten die „auffälligen“ Hunde in ihrem Verhalten unterstützen bzw. positiv beeinflussen können.

Hundesportliche Erfahrungen im Bereich der Unterordnung konnte ich mit „Onyx“ sammeln. Unser größter Erfolg war die Landesmeisterschaft im Jahr 2013 bei der wir den 2. Platz belegten.

Eine Leidenschaft ist und bleibt aber auch der Zughundesport im Bereich Dogscootern bzw. Bikejöring.

Interessen:

Meine Interessen umfassen Alles rund um den Hund. Durch stätige Fort- und Weiterbildungen versuche ich mein Wissen zu erweitern, um meinen Kunden mit zeitgemäßen und wissenschaftlich belegten Trainingsmöglichkeiten bei Seite stehen zu können.

Wandern, Radfahren, Lesen und der Austausch mit Gleichgesinnten runden meine Freizeit ab.

Jedes einzelne Mensch – Hund Team liegt mir am Herzen. Mein Ziel ist es, dem Team, durch individuelle Hilfestellung und den dafür speziellen Trainingsaufbau ein rundherum zufriedenes und glückliches gemeinsames Leben zu ermöglichen.

Das Wohlbefinden und der respektvolle Umgang mit Menschen und Hunden ist mir sehr wichtig.